Neu im Weltladen

Es fällt manchen gar nicht auf, wenn sie zielgerichtet zu ihrem Kaffee, ihrem Tee oder ihrer Schokolade gehen:

Im Weltladen hat sich etwas getan.

Es ist heller und übersichtlicher geworden; das Regal im Eingangsbereich ist klarer gegliedert und die Holzwürfel

enthalten attraktive und aktuelle Produkte aus fairem Handel.

Der Kassenbereich zeigt nun eine ansprechende Holzverkleidung.

 

Mit viel ehrenamtlichem Einsatz aus dem Weltladenteam und dem Eine Welt Verein - erwähnt seien besonders

Dorothee Sicius-Graf, Jutta Rößner und Thomas Beuttler - ist die Umgestaltung gelungen.

 

Herzlichen Dank für die finanzielle Unterstützung durch die Vereinigte Volksbank eG (Volksbankstiftung)

und eine Spendezu unserem 20 jährigen Jubiläum durch das Bezirksamt Maichingen.

 

Um Energiekosten zu sparen, sind wir dabei, die Leuchtstoffröhrengegen solche mit LED auszutauschen.

 

Gefreut haben wir uns auch über eine Spende der IBM im Rahmen der on demand community.

Hier wird der ehrenamtliche Einsatz von Mitarbeitern und Rentnern - in unserem Fall ist es Peter Reichart -

gefördert.

Herzlichen Dank für die großzügige Unterstützung, die zum einenden Umgestaltungsmaßnahmen

und zum anderen unseren Projekten zugute kommt.

 

Immer noch nicht verbessert hat sich die Mitarbeiter/innen-Situation im Weltladenteam.

Wir suchen speziell für Donnerstag – Vormittag oder - Nachmittag Unterstützung.

Erfreulich ist, dass sich eine Praktikantin für ein Sozialpraktikum im MaichingerWeltladen angemeldet hat.

 

Der Slogan „Jute statt Plastik“ stammt aus den Anfangszeiten derWeltladenbewegung.

Angeregt durch ein Projekt aus Bangladesh bieten wir seit kurzem Jute-Tee an.

In Kombination mit Ingwer, Minze, Jasmin oderZitronengras gibt es leckere Ergänzungen zum puren Jute-Tee.

Und falls Ihre „alte“ Jute-Tasche in die Jahre gekommen ist, wir haben aus Bangladesh auch neue.

 

In der vergangenen Fairen Woche war ein Produkt der Renner: Das Sonnenglas aus Südafrika.

 

Obwohl schon längere Zeit in unserem Angebot war es für etliche neu im Weltladen.

Wie wäre es, mit ihm etwas für einWeihnachtsgeschenk zu gestalten?